Seite drucken
 
 
Umweltbildung und Tourismus :
 
 
Mit der Aufbereitung landschaftlicher und kulturhistorischer Besonderheiten durch Erlebnis-pfade, Themen bezogene Informationstafeln, Aktionstage oder Feste gelingt es, Natur und Umwelt erfahrbar zu machen. Für Kinder und Jugendliche können auf diesem Wege der eigene Lebensraum und die heimatlichen Wurzeln näher gebracht werden.

Tourismus stellt ein zunehmend wichtig werdender Wirtschaftsfaktor im ländlichen Raum dar. Unsere konzeptionellen Überlegungen beziehen die von Besuchern an einen Land-schaftsraum gestellten Erwartungen wie visuelle Erlebnisse, authentische Erfahrungen und regionale Gaumenfreuden ein.

Durch ein vernetztes und auf die unterschiedlichen Bedürfnisse ausgerichtetes Tourismuskonzept kann dem Leitbild von Naturschutz durch Nutzung Rechnung getragen werden.
 

Die Umweltkommissare des Ganztagsschule
Bad Marienberg bei der offiziellen Übergabe
der Obstlehrtafel im Kurpark Bad Marienberg
 
 Wanderwegekonzept der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen nach dem Wanderwegeleitfaden Rheinland-Pfalz

Dreidörferweg Buchfinkenland